Woe berechnet man die C ?


0

 

gefragt vor 4 Tage, 21 Stunden
M
MuhammedAvci,
Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

 

 

 

Hallo,

allgemein gilt

 

\(N(t)=N_0*a^t\)

mit N(t) die Anzahl bzw. Größe von einem Wert N nach der Zeit t oder t Schritten

\(N_0\) die Anzahl bzw. Größe von einem Wert N zu Beginn, also t=0

a der Wachsstums oder Zerfallsfaktor , welcher eine reelle Positive Zahl ungleich 1 ist.

In Aufgabe c ist nun gegeben, dass zu Beginn 4000€ angelegt werden, d.h. \(N_0=4000€\)

Des Weiteren soll sich dieser Betrag nach 8 Jahren verdoppelt haben, also muss gelten

\(N(t=8)=4000€*a^8=8000€\)

Diese Gleichung müssen wir noch nach a auflösen:

\(4000€*a^8=8000€\)

\(<=>a^8=2\)

\(a=\sqrt[8]{2}=1,091\)

Der Jahreszins müsste also 9,1% sein.

Gruß Tuffte

 

 

 

geantwortet vor 4 Tage, 19 Stunden
t
tuffte,
Student, Punkte: 225
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden