Stochastik/ Binomialverteilung

Aufrufe: 30     Aktiv: vor 5 Tagen, 13 Stunden

0
Könnte mir jemand dabei weiterhelfen wie groß n ist? Es ist ja nicht genannt wie groß die Bevölkerung ist...wie muss ich das dann bestimmen Bisher habe ich r=10 n=? p=0,8
gefragt vor 5 Tagen, 15 Stunden
A
AnnikaStein,
Punkte: 10

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Hi, schätze das müsste so aussehen:

a)

\(P(X=k)= \binom{10}{0} \cdot 0,2^0\cdot(1-0,2)^{10-0}=\)  

b)

\( P(X>=1)=\sum_{x=1}^{10}\binom{10}{x}\cdot0,2^x\cdot(1-0,2)^{10-x} \)  

Gruß

geantwortet vor 5 Tagen, 14 Stunden
c
clemens57
Punkte: 250
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Nur zur Ergänzung: Wie groß diese Bevölkerung ist, ist völlig egal. Es wird halt erwähnt, dass in dieser Bevölkerung 20 % Linkshänder sind, damit man die Trefferwahrscheinlichkeit kennt, wenn man nun zehn Menschen aus dieser Bevölkerung betrachtet und verschiedene Wahrscheinlichkeiten bestimmter Anzahlen von Linkshändern unter diesen zehn Personen berechnet. Deshalb n=10, p=0,2 (Wahrscheinlichkeit Linkshänder) und r (oder k) = 0 (Anzahl Linkshänder, bei Aufgabe a).

Oder, wenn du "keinLinkshänder" unbedingt mit "zehn Rechtshänder" berechnen willst: n=10, p=0,8 und r ( oder k) =10.

Ereignis c ist übrigens das Gegenereignis zu a.

geantwortet vor 5 Tagen, 13 Stunden
andima
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.11K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden