Wie beweise ich dass die Menge ein Supremum hat?

Aufrufe: 53     Aktiv: 6 Tage, 9 Stunden her

0

Hallo Zusammen

Ich müsste beweisen dass die Menge S ein Supremum hat. Mir ist klar dass ich das machen könnte in dem ich zeigen würde

  1. 1 ist eine obere Schranke von S
  2. es existiert eine kleinere obere Schranke --> Wiederspruch

nun dachte ich mir aber ich versuche das ganze wie folgt zu zeigen, bin mir aber da nicht ganz sicher ob alles korrekt ist oder noch etwas fehlt.

Vielen Dank wenn sich das jemand anschauen könnte.

gefragt 6 Tage, 15 Stunden her
karate
Student, Punkte: 343

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Wenn Ihr als Satz die Aussage hattet, dass der Grenzwert einer monoton wachsenden und nach oben beschränkten Folge das Supremum der Menge der Folgenglieder ist, dann ist alles korrekt.

geantwortet 6 Tage, 13 Stunden her
slanack
Lehrer/Professor, Punkte: 2.91K
 

Also wir hatten gehabt, dass eine motonon wachsende Folge genau dann konvergiert, wenn sie nach oben beschränkt ist. Und in diesem Beweis setzt man ja als obere Schranke/Supremum den Limes der Folge, darf ich dann die Aussage aus dem schliessen?   ─   karate 6 Tage, 12 Stunden her

Es kommt darauf an, wie es genau formuliert war in dem Beweis. Du schreibst: "in diesem Beweis setzt man ja als obere Schranke/Supremum den Limes der Folge" und das ist etwas ungenau, denn es kommt ja genau auf den Unterschied zwischen einer allgemeinen oberen Schranke und dem Supremum an. Da ich den Beweis im Wortlaut nicht kenne, kann ich nicht beurteilen, ob der Bezug ausreicht.   ─   slanack 6 Tage, 12 Stunden her

okei also wir rechnen beim beweis nicht mit irgend einer Schranke, sondern explizit mit dem Supremum (=a) und als "resultat" erhalten wir schlussendlich, dass \(lim(a_n)=a\) also denke ich darf ich das daraus schliessen   ─   karate 6 Tage, 12 Stunden her

Klingt gut.   ─   slanack 6 Tage, 11 Stunden her

super danke   ─   karate 6 Tage, 9 Stunden her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden