Fläche zw2Funktionen

Aufrufe: 43     Aktiv: vor 1 Tag, 2 Stunden

1

Ich soll a>0 bestimmen so dass sie eingeschlossene Fläche den angegebenen Flächeninhalt A=  4/3 hat . 
F(x) =  x ^2  und g(x) = ax

mein Problem ist jetzt hier das Intervall also die Grenzen . +- ax klingt falsch 

gefragt vor 3 Tagen, 20 Stunden
l
leaxvble,
Punkte: 19

 

Das machst Du genauso, wie bei der anderen Aufgabe erklärt.   ─   professorrs, vor 3 Tagen, 20 Stunden
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo :-) Auch hier machst du Fehler beim Lösen der Gleichung. Zunächst machst du etwas unsinniges. Du ziehst x^2 ab und im nächsten Schritt addierst du es wieder. Dann bist du wieder am Anfang: 

\(x^2=ax\) Das ist nun eine gemischt-quadratische Gleichung, hier hilft das einfache Wurzelziehen nicht weiter. Hier muss man alles auf eine Seite bringen: 

\(x^2-ax=0\)  Gerne wird das mit einer Lösungsformel gelöst, geht aber mit dem Satz vom Nullprodukt viel leichter. Hier kann man nämlich x ausklammern:

\(x(x-a)=0\)  Da ein Produkt dann 0 wird, wenn mindestens einer der Faktoren 0 ist, kann man die Lösungen direkt ablesen:

\(x_1=0\) und \(x_2=a\)

Zur Differenzfunktion: g verläuft im Intervall oberhalb von f, also braucht man h(x)=g(x)-f(x). (Das passt bei dir in der Aufgabe hier schon!)

Und jetzt probier es doch noch mal! :-) Wenn Fragen, einfach melden ...

geantwortet vor 3 Tagen, 6 Stunden
andima
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 2.02K
 

Also Intervall von 0- a   ─   leaxvble, vor 1 Tag, 4 Stunden

Zeig mal deine Skizze , dann zeige ich es dir !   ─   markushasenb, vor 1 Tag, 4 Stunden

Ja, Intervall von 0 bis a. :-)   ─   andima, vor 1 Tag, 2 Stunden
Kommentar schreiben Diese Antwort melden