Was bedeutet f: R+ ---> R- oder f: C---->C usw?

Aufrufe: 52     Aktiv: vor 6 Tagen, 6 Stunden

0

Weiß einer, was das bedeutet? Ich komme frisch aus dem Abitur und sowas habe ich noch nie gelesen.

gefragt vor 1 Woche
g
gaussgewehr,
Punkte: 14

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hey,

bei Funktionen unterscheidet man den Definitionsbereich und den Wertebereich. Die oben aufgeführten Notationen spiegeln das wieder. Eine Funktion ist eine Abbildung von einer Zahlenmenge auf eine andere.

In deinem ersten Beispiel: \( f: \mathbb{R}_+ \rightarrow \mathbb{R}_- \) bildet deine Funktion \( f \) also aus den positiv reellen Zahlen auf die negativ reellen Zahlen ab. Zusätzlich zu den reellen Zahlen wurde hier in der Notation also noch eine weitere Einschränkung vorgenommen durch das \( + \) und \( - \).

Im zweiten Beispiel bildet deine Funktion eine komplexe Zahl auf komplexe Zahlen ab. (\( \mathbb{C} \) steht in der Mathematik für die komplexen Zahlen, eine Erweiterung der Reellen Zahlen mit einer imaginären Einheit).

Also die erste Menge gibt immer an, aus welcher Zahlenmenge du abbildest und die zweite ist eben dann die Zielmenge.

Ich hoffe das hilft erstmal weiter.

VG
Stefan

geantwortet vor 1 Woche
el_stefano
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 4.55K
 

Also bedeutet f: R+ --> R- , dass man nur R+ einsetzen darf und dass nur R- als Wert rauskommt, oder?   ─   gaussgewehr, vor 6 Tagen, 11 Stunden

Genau!   ─   el_stefano, vor 6 Tagen, 6 Stunden
Kommentar schreiben Diese Antwort melden